100 historisch und kulturell berühmte Städte Chinas

Print

100 historisch und kulturell berühmte Städte Chinas
Bis heute hat die chinesische Regierung 100 Städte in die Liste der historisch und kulturell berühmten Städte Chinas aufgenommen und schützt sie schwerpunktmäßig. Diese Städte waren entweder von Kaisern oder Königen als Hauptstädte ausgewählt worden oder waren zur damaligen Zeit politisch und wirtschaftlich von großer Bedeutung oder Orte, in denen wichtige Ereignisse stattgefunden haben. Manche sind wegen wertvoller Kulturdenkmäler berühmt geworden, andere wegen kostbaren Kunsthandwerks.

Regierungsunmittelbare Städte: Beijing, Tianjin, Shanghai und Chongqing
Hebei: Baoding, Chengde, Zhengding und Handan
Shanxi: Pingyao, Datong, Xinjiang, Daixian und Qixian
Innere Mongolei: Hohhot
Heilongjiang: Harbin
Jinlin: Jilin und Ji’an
Liaoning: Shenyang
Jiangsu: Nanjing, Xuzhou, Huai’an, Zhenjiang, Changshu, Suzhou und Yangzhou
Zhejiang: Hangzhou, Shaoxing, Ningbo, Quzhou und Linhai
Fujian: Fuzhou, Quanzhou, Zhangzhou und Changting
Jiangxi: Nanchang, Ganzhou und Jingdezhen
Anhui: Bozhou, Shexian und Shouxian
Shandong: Jinan, Qufu, Qingdao, Liaocheng, Zoucheng und Zibo
Henan: Zhengzhou, Luoyang, Kaifeng, Anyang, Nanyang, Shangqiu und Xunxian
Hubei: Wuhan, Jingzhou, Xiangfan, Suizhou und Zhongxian
Hunan: Changsha, Yueyang und Fenghuang
Guangdong: Guangzhou, Chaozhou, Zhaoqing, Foshan, Meizhou und Leizhou
Guangxi: Guilin und Liuzhou
Hainan: Qiongshan
Sichuan: Chengdu, Zigong, Yibin, Liangzhong, Leshan, Dujiangyan und Luzhou
Yunnan: Kunming, Dali, Lijiang, Jianshui und Weishan
Guizhou: Zunyi und Zhenyuan
Tibet: Lhasa, Xigaze und Gyangze
Shaanxi: Xi’an, Yan’an, Hancheng, Yulin, Xianyang und Hanzhong
Gansu: Zhangye, Wuwei, Dunhuang und Tianshui
Qinghai: Tongren
Ningxia: Yinchuan
Xinjiang: Kashiga

6 große kaiserliche Hauptstädte Chinas
Beijing, Luoyang, Kaifeng, Xian, Nanjing, Hangzhou