Touristen bewundern merkwürdige "Eis-Fontäne" in Tibet

E-mail Print PDF


Touristen bewundern merkwürdige "Eis-Fontäne" in Tibet
 
Die heiße Welle bricht vor dem "Eisturm" aus.
Am Fuße des Nyainqêntanglha-Gebirges, das 150 Kilometer von der Stadt Lhasa entfernt liegt, gibt es nun eine neue Sehenswürdigkeit: Ein Geysir, der in der letzter Zeit mehrmals ausgebrochen ist, fror wegen den tiefen Temperaturen ein. So kann man sich die Eruptionssäule und die zu Eis erstarrte Fontäne gleichzeitig anschauen.

Artikel Auswahl von Internet.  Redakteur: www.kaisertour.cn

 

Tour mit Wohnmobil in China

tours bus Self-driven

Xingang curise - Beijing transfer

xingang

Sondere Flüge

flight

Beijing Tours

china great wall