Sehenswürdigkeiten

E-mail Print PDF

Sehenswürdigkeiten
Peace Hotel
Gebaut 1929 von Sir Victor Sassoon als Cathay Hotel oder Sassoon Mansion, wird allabendlich, wie in früherer Zeit- live Jazz gespielt.

Yuyuan (Yu-Garten) 
Im ehemaligen "Chinesenviertel". Der 400-jährigen Garten ist typisch für den klassischen Baustil der Gärten südlich des Yangtse während der Ming-und Qing-Dynastie. Ca.2 ha. Fläche. Hier wird die Garten-und Baukunst der Ming-und Qing-Dynastie zusammengezogen. Er hat sinn reiche Konzeption und ordentliche Planung. Hier gruppieren sich Halle und Pavillon, Lotosteich und gewunderner Pfad. kleine Brücke und künstlicher Berg. Hier kann man die südchinesische Gartenkunst richtig bewundern.

Shanghaier Museum
Kann sich messen mit den größten Museen der Welt und ist eines der besten ganz Chinas. Die Abteilungen Keramik, Möbel und Bronzen sind besonders interessant. Das Shanghaier Museum befindet sich in der Strasse Henannanlu Nr. 16. Es ist ein der vier grössten Museen in China. Die Besonderheit des Museums ist, dass die ganze Sammlung nach der Sorten der Ausstellungsstücken zur Schau gestellt wird. Der Schwerpunkt wird deswegen hervorgehoben. Zur Zeit gibt es vier Ausstellungshallen, nämlich "Chinesische Bronze", "Chinesische Keramik und Porzellan". "Chinesische antike Malerei" und "Chinesische antike Bildhauerei". In diesem Museum werden häufig verschiedene Ausstellungen von den Kulturgegenständen organisiert.

Fernsehturm
" Perle des Ostens". Mit einer Höhe von 468 m ist er der höchste Femsehturm Asiens (dritthöchster der Welt). Man kann bis auf 263 m Höhe fahren. Er liegt im Viertel  "Pudong". In diesem Viertel steht auch das Grand Hyatt Shanghai Hotel mit seinen 88 Etagen und 420,5 m Höhe.  Panoramabar im 53. Stock.

Jadebuddha-tempel 
DerJadebuddha-tempel befindet sich in der Strasse Anyuanlu Nr. 170. Er Ist ein berühmter Tempel und wurde im Jahre 1882 gebaut. Dieser Tempel hat nicht nur die Daxion Baodian (Schatzhalle des Grossen Helden), die Tianwang Dian (Halle der Himmelskönige) und das Abtzimmer, die die normalen Tempel auch haben, sondern auch eine flecklose weisse Jadebuddha-figur und eine grosse Jadebuddha-figur, die 1,9 m hoch und 1,34 m breit ist, sowie komplettebuddhistische Sutras, die in der Qing-Dynastie gedruckt wurden, Ausserdem gibt es hier ein vegetarisches Restaurant

Longhua Tempel
Im Jahre 242 erbaut, ist dieser Tempel der älteste Sakralbau Shanghais. Es gibt eine 7-stöckige und 8-eckige 40.40 m hohe Pagode. An Sylvester wird die Glocke 108 mal geschlagen.

Ehemalige Wohnstätte Dr. Sun Yatsen
Von 1918 bis 1924 lebte hier Dr. Sun mit seiner Gattin Song Tjing-ling.

Nanjing Straße
Diese 5 km lange Straße ist das Handelszentrum Shanghais. An ihren beiden Seiten reihen sich dicht Läden und Warenhäuser aneinander, die täglich eine Million Kunden anziehen.  Shanghai Silk and Satin Store (Seide und Brokat) Nanjing Donglu 592.  

Antiquitäten und Kunsthandwerk: Dong Tai Straße.

Redakteur: www.kaisertour.cn

 

Tour mit Wohnmobil in China

tours bus Self-driven

Xingang curise - Beijing transfer

xingang

Sondere Flüge

flight

Beijing Tours

china great wall

Sonderangebote Tours

Trip